2018040701000365
ONE FOR ALL


Events and more
 


Charismatic, full-throated & unforced

BOOL·DONNERSTAG, 10. MAI 2018

At the end of the summer of 2017, BOOL finished work on the new album "Fly With Me" produced by producer Jon Caffery. On December 9, 2017, the boys were nominated for the award ceremony of the 35th German Rock and Pop Award in three categories. They received gold in the category "Best Rock Album 2017" and "Best Hard Rock Album 2017". In the category "Best Alternative Album 2017" you took 2nd place.

Established in 2007 BOOL released their first (3 Tracks) EP "No Return" in the same year. In January 2008 the guys started directly as tour supporter for “Debbie Rockt” on the "Rock Mich Am Arsch" - Germany tour. The song "You And Me" from the EP "No Return" was used by the US Corporations HP, Intel, Microsoft for a commercial marketing campaign. This was helpful for the young band to get a higher attention - also outside of German market. Their second EP "Gift Pack" followed in 2008.

In September 2009 BOOL announced the work on their third record, which was produced in the “Absurd Studio Hamburg”. With the release of "My Spirit" and the following Videoclip in 2010. The TV-Music-Station “iM1” set the music video to "The Spirit & Me & My Special Guitar" on rotation level and helped the band to a further awareness.

In May / June 2010 the guys started their “Durst Unplugged Tour”. Just at home, BOOL went to the international promotion tour. Tour guides like Neckermann Reisen reported about BOOL, which were just on Ibiza. Other performances followed, such as the RedBull Tourbus, the Essen-Original-Festival and the Tour of Germany, which was planned in the late summer months, during the Cultural Capital Year.

In 2014 they are invited to the 20th anniversary of the band “In Extremo” on the open-air stage Loreley with a new festival under the name "20 True Years". Coincidentally By the guys meet with Jon Caffery, he was the yearly producer of "Die Toten Hosen". December 2015, as part of the pre-production of the new album. At the beginning of 2016 till the mid of the year the guys quartered at the Maarwegstudio2 (formerly: EMI Studios) in Cologne by Wolfgang “Stackman” Stach to wrote a new band history. At the end of summer BOOL finished the work on the new album “Fly With Me”. In May 2017, BOOL signed a deal with Boersma Records over which your new album appeared on 25 August 2017.

On September 30th, Bool presented their new album at the Don't Panic (Essen - Germany) together with Preacher, Klaus Vanscheidt and Michael Bormann at the "Kult on Tour".

________________________________________________________________


Charismatisch, lautstark und ungezwungen…

Seit 2008 sind BOOL mit zahlreichen Shows und Touren durch Clubs, Festivals, Radio- und TV-Sendern auf Reisen und sind vor allem für ihre energiegeladenen Live-Shows bekannt. Die Band legt ihren Schwerpunkt auf Livekonzerte und den nahen Kontakt zum Publikum. 2010 gelang der Band mit Ihrer CD „My Spirit“ auch der internationale Erfolg. Mit ihrer fulminanten Ibiza-Tour sowie ihren umjubelten Auftritten u.a. beim RedBull-Tour Bus, beim Essen Original Festival mit rund 200.000 Besuchern und weiteren Clubs- und Open Air-Highlights verzauberten sie die Leute.

Gegründet 2007, veröffentlichte Bool im selben Jahr ihre erste Drei-Song-EP No Return. Im Januar 2008 starteten die Musiker als Tour-Supportband für Debbie Rockt auf der „Rock mich am Arsch“–Deutschlandtour. Das Lied You and Me von ihrer EP No Return wurde von den US-Konzernen HP, Intel und Microsoft als Werbesong für eine Marketingkampagne verwendet und verhalf der noch jungen Band zu Aufmerksamkeit – nicht nur auf dem deutschen Markt, was zu weiteren Shows führte. Ihre zweite EP mit dem Titel Gift Pack folgte 2008.

Im September 2009 gab Bool die Arbeiten an ihrer dritten Platte bekannt, die im Absurd Studio Hamburg produziert wurde. Es folgte die Veröffentlichung der EP My Spirit und deren Videoclip 2010. Der TV-Musiksender iM1 setzte ihr Musikvideo zu „The Spirit & Me & My Special Guitar“ auf Rotationsstufe und verhalf der Band zu einer weiteren Bekanntheitssteigerung.

Im Mai/Juni 2010 waren sie mit ihrer „Durst Unplugged Tour“ unterwegs und gingen direkt im Anschluss auf Auslands-Promotour. Reiseführer u. a. von Neckermann Reisen berichteten über Bool, die sich gerade auf Ibiza befanden. Es folgten weitere Auftritte u. a. beim Parkkultur Festival, RedBull-Tour Bus, Essen.Original.-Festival und die noch im Spätsommer geplante Deutschland-Tour im Rahmen des Kulturhauptstadt-Jahres zuzüglich drei Auftritte in der Türkei als Support für die Band Letzte Instanz, musste aufgrund gesundheitlicher Probleme seitens des Sängers abgesagt werden.

2014 folgten sie der Einladung, beim 20-jährigen Bestehen der Band In Extremo auf der Freilichtbühne Loreley mit einem abermaligen Festival unter dem Namen „20 Wahre Jahre“ mitzuwirken. Die Musiker lernten den Toten-Hosen-Produzenten Jon Caffery kennen. Im Dezember 2015 begann die Vorproduktion des neuen Albums. Anfang 2016 gingen die Musiker mit Jon Caffery bis weit ins Jahr hinein in das Maarwegstudio2 (ehemalige EMI Studios) in Köln beim Betreiber und Musikproduzenten Wolfgang „Stackman“ Stach. Ende August 2016 waren die letzten Arbeiten für das neue Album Fly With Me abgeschlossen. Im Mai 2017 unterzeichnete Bool einen Vertrag mit Boersma-Records und veröffentlichten am 25. August 2017 das Album Fly With Me. Am 30. September präsentierten Bool Ihr neues Album im Don´t Panic (Essen) zusammen mit Preacher, Klaus Vanscheidt und Michael Bormann beim "Kult on Tour".

Am 9. Dezember 2017 wurden die Musiker bei der Preisverleihung des 35. Deutschen Rock und Pop Preises in drei Kategorien nominiert. Sie erhielten Gold in der Kategorie "Bestes Rock Album 2017" und "Bestes Hard Rock Album 2017". In der Kategorie "Best Alternative Album 2017" haben Sie den 2. Platz belegt.

  

0046
 
Anrufen
Email
Info